• 1-1920x400_HLX_Fertigung_01.jpg
  • 2-1920x400_HHI_Verfahren_Gasnitrieren_01.jpg
  • 1920x400_HHI_Verfahren_Plasmanitrieren_01.jpg
  • 1920x400_HHI_Verfahren_Vakuumhaerten_01.jpg
  • 1920x400_HLX_Konstruktion_01.jpg

NOVEMBER 2017

70 JAHRE SABO BOXTEL

Seit 70 Jahren ist unsere Härterei SABO BOXTEL der Partner in Sachen Wärmebehandlung. Im Juni 1947 wurde der Grundstein für eine erfolgreiche und langjährige Firmenentwicklung gelegt. SABO wurde von Cornelis Johannes Maria van Schaaijk gegründet. Bereits in den 70er Jahren begann SABO mit den ersten Schritten im Bereich des Induktivhärtens. Nach van Schaaijks Tod im Februar 1987 führte sein Schwiegersohn, Jan Damen, die Geschäfte erfolgreich weiter. 1995 verkaufte Jan Damen das Unternehmen an Johan van Beek. Unter seiner Leitung wurde das Induktivhärten weiter ausgebaut. Es wurden neuen Anlagen und Gebäude am heutigen Standort errichtet. SABO – 70 Jahre Know-how im Bereich Wärmebehandlung!

 

 

OKTOBER 2017

NEUE HÄRTHA SCHULUNGSTERMINE 2018

Die neuen Schulungstermine "Grundlagen der Wärmebehandlung" 2018 sind online!

 

 

AUGUST 2017

ERWEITERUNG DER PROZESS- UND ANLAGENTECHNIK I HÄRTHA STANDORT VERDELLO

Seit dem 08.08.2017 verfügt unsere Härterei in Verdello über einen neuen Vakuumanlassofen (mit den Nutzmaßen 900x1200x700 – 2to Gewicht) zum Härten, Anlassen und Glühen unter Vakuum bis maximal 1350° C.

 

NEUE VERSAND- UND LOGISTIKHALLE I HÄRTHA STANDORT WEISSENBURG

Der Versand- und Logistikbereich der HÄRTHA – Weißenburg GmbH wurde mit einem Neubau von 200qm auf 800qm vergrößert. Durch die Erweiterung der Lager- und Versandfläche werden die Kommissionierung der fertigen Kundenwaren sowie die Verlademöglichkeiten des eigenen Fuhrparks optimiert. Durch die Vereinfachung der Kundentouren kann den Kunden im Bereich Versand und Logistik ein noch besserer Service geboten werden.

 

ERWEITERUNG DER PROZESS- UND ANLAGENTECHNIK I HÄRTHA STANDORT TÜBINGEN

Die Prozess- und Anlagentechnik der HÄNDLE Härterei GmbH wurde um eine neue Reinigungsanlage erweitert. Die Bauteilreinigung vor und nach der Wärmebehandlung ist ein fester und integraler Bestandteil von Wärmebehandlungsprozessen. Auf den Werkstückoberflächen verbleibende Rückstände beeinflussen nicht nur das Wärmebehandlungsergebnis, sondern auch die Funktion der Wärmebehandlungsanlage. Bezüglich des Reinigungsmittels hat man sich bei HÄNDLE für einen leicht alkalischen wässrigen Reiniger entschieden. Dieser ermöglicht neben der guten Reinigungswirkung auch eine exakte Abstimmung auf die Anlagentechnik, die Bauteilgeometrie und unterschiedliche Verschmutzungsarten. Neben dem optimalen Reiniger ist auch die Technik der Reinigungsanlage entscheidend. So hat man sich bei HÄNDLE für eine Anlage mit drei Reinigungsstufen entschieden. Die Anlage bietet für jedes Bad die Möglichkeit der Spritz- und Tauchreinigung. Die Anlage ist sogar für eine optionale ultraschallunterstützte Reinigung vorbereitet. Durch die Reinigung der kompletten Wärmebehandlungscharge kann die Standzeit zwischen dem Reinigen und dem Wärmebehandlungsprozess minimiert werden. Als Ergebnis daraus werden kürzere Durchlaufzeiten und damit eine schnellere Lieferzeit erzielt.

 

ERWEITERUNG DER PROZESS- UND ANLAGENTECHNIK I HÄRTHA STANDORT SIBIU

Die Prozess- und Anlagentechnik der HÄRTHA TRATAMENTE TERMICE S.R.L. wurde um einen neuen Vakuum-Kammerofen erweitert. Hiermit ist es möglich auch größere Bauteile zu härten (900 x 900 x 600 mm).

 

NEUE ISO ZERTIFIZIERUNGEN I HÄRTHA STANDORTE TÜBINGEN und SIBIU

Wir sind uns unserer Verantwortung der Umwelt gegenüber bewusst. Die HÄNDLE Härterei GmbH sowie die HÄRTHA TRATAMENTE TERMICE S.R.L. wurden beide erfolgreich nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert. Zusätzlich wurde die HÄRTHA TRATAMENTE TERMICE S.R.L. ebenfalls nach DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

 

 

JUNI 2017

WEBSITE RELAUNCH

Seit Juni ist unsere neue Website online. Die HALEX GROUP mit ihren Bereichen HALEX und HÄRTHA ist jetzt noch klarer strukturiert und erscheint in einem neuen Look.

 

FAKUMA FRIEDRICHSHAFEN

Besuchen Sie uns auf der FAKUMA in Friedrichshafen. In der Zeit vom 17.-21. Oktober 2017 repräsentiert unsere HÄRTHA - Weißenburg GmbH unseren HÄRTHA Geschäftsbereich.

Sie finden uns in Halle A2 Stand A2-2206

 

 

MAI 2017

IHT-MITGLIEDSCHAFT

HÄRTHA ist Mitglied im IHT INDUSTRIEVERBAND HÄRTETECHNIK.

 

LINKEDIN

HÄRTHA Weißenburg GmbH jetzt auf LinkedIn

 

 

JANUAR 2017

[wfb] SIEGEN

Besuchen Sie uns auf der [wfb] in Siegen. In der Zeit vom 21.-22.03.2017 repräsentiert unsere HÄRTHA - Aldenhoven GmbH unseren HÄRTHA Geschäftsbereich.

Sie finden uns am Stand H-04

 

 

DEZEMBER 2016

NEUE HÄRTHA SCHULUNGSTERMINE 2017

Die neuen Schulungstermine "Grundlagen der Wärmebehandlung" 2017 sind online!

 

 

SEPTEMBER 2016

FMB - ZULIEFERMESSE MASCHINENBAU 2016

Besuchen Sie uns auf der FMB in Bad Salzuflen. In der Zeit vom 09.-11. November 2016 repräsentiert unsere HÄRTHA - Aldenhoven GmbH unseren HÄRTHA Geschäftsbereich.

Sie finden uns am Stand F10 in Halle 21

 

 

JUNI 2016

KAPAZITÄTSERWEITERUNG BEI UNSERER HÄRTHA - ALDENHOVEN GMBH

Seit dem 01.06.2016 verfügt unsere Härterei in Aldenhoven über einen neuen Vakuumanlassofen mit den Nutzmaßen 900x1200x700 zum Anlassen und Glühen unter Vakuum bis maximal 750° C.

 

 

APRIL 2016

NEUES UNTERNEHMEN IN DER HALEX GROUP

Wir sind erfreut bekanntzugeben, dass wir ein weiteres Unternehmen zu unserem Konzern dazu zählen dürfen. Die Saboboxtel BV in Boxtel/ Niederlande ist ab dem 26.04.2016 ein Teil der HALEX GROUP und zählt zu unserem Geschäftsbereich HÄRTHA.

 

ÜBER DIE SABOBOXTEL BV

Saboboxtel ist der größte niederländische Anbieter im Bereich der Induktionshärtung und Metallbearbeitung. Die Kunden kommen überwiegend aus den Niederlanden, Belgien und Deutschland und sind in den Bereichen Antriebstechnik, Hydraulikindustrie, Recycling, Offshore, Schifffahrt, Erdarbeiten sowie der Papierindustrie und der Landwirtschaft tätig.

 

 

NEUES UNTERNEHMEN IN DER HALEX GROUP

Wir sind erfreut bekanntzugeben, dass wir ein weiteres Unternehmen zu unserem Konzern dazu zählen dürfen. Die HÄNDLE Härterei GmbH aus Tübingen ist ab dem 14.04.2016 ein Teil der HALEX GROUP und zählt zu unserem Geschäftsbereich HÄRTHA.

 

ÜBER DIE HÄNDLE HÄRTEREI GMBH

Das Unternehmen ist seit mehr als 40 Jahren in der Wärmebehandlung, Werkstofftechnik und Oberflächenvergütung tätig und bedient Kunden aus den Bereichen Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbau sowie der Automobilbranche. Mit 76 Mitarbeitern kann die gesamte Palette der Wärmebehandlung abgedeckt werden.

 

 

FEBRUAR 2016

[wfb] AUGSBURG

Besuchen Sie uns auf der [wfb] in Augsburg. In der Zeit vom 07.-08. Juni 2016 repräsentiert unsere HÄRTHA - Weissenburg GmbH unseren HÄRTHA Geschäftsbereich.

Sie finden uns am Stand F-08

 

 

JANUAR 2016

METAV DÜSSELDORF

Besuchen Sie uns auf der METAV in Düsseldorf. In der Zeit vom 23.-27. Februar 2016 repräsentiert unsere HÄRTHA - Aldenhoven GmbH unseren HÄRTHA Geschäftsbereich.

Sie finden uns am Stand 15E59

 

 

SEPTEMBER 2015

EUROGUSS NÜRNBERG

Besuchen Sie uns auf der EUROGUSS in Nürnberg. In der Zeit vom 12.-14. Januar 2016 repräsentiert unsere HÄRTHA - Weißenburg GmbH unseren HÄRTHA Geschäftsbereich.

Sie finden uns in Halle 6 Stand 242

 

 

MAI 2015

FAKUMA FRIEDRICHSHAFEN

Besuchen Sie uns auf der FAKUMA in Friedrichshafen. In der Zeit vom 13.-17. Oktober 2015 repräsentiert unsere HÄRTHA - Weißenburg GmbH unseren HÄRTHA Geschäftsbereich.

Sie finden uns in Halle A2 Stand A2 2108.

 

 

WFB SIEGEN

Besuchen Sie uns auf der WFB in Siegen. In der Zeit vom 17.-18. Juni 2015 repräsentiert unsere HÄRTHA - Aldenhoven GmbH unseren HÄRTHA Geschäftsbereich.

Stand S-05

 

 

JANUAR 2015

MOULDING EXPO STUTTGART

Besuchen Sie uns auf der Moulding Expo in Stuttgart. In der Zeit vom 05.-08. Mai 2015 repräsentiert unsere HÄRTHA - Weißenburg GmbH unseren HÄRTHA Geschäftsbereich.

Sie finden uns in Halle 6 Stand 6E46.

 

 

JUNI 2014

NEUE WEBSITE

Seit Juni ist unsere neue Website online. Die HALEX GROUP mit ihren Bereichen HALEX und HÄRTHA ist jetzt noch klarer strukturiert und erscheint in einem ganz neuen Look. Ab sofort erhalten Sie hier alle interessanten Infos sowie Neuigkeiten über unseren Konzern. Noch sind wir aber nicht ganz am Ziel unseres neuen Online-Auftritts. In den kommenden Wochen werden wir einige kleine Erweiterungen vornehmen.

 

 

OKTOBER 2013

HALEX WILL MARKTPOSITION STÄRKEN

Der niederländische Investor H2 Equity Partners hat die Haarmann-Gruppe erworben. Unter dem Namen HALEX GROUP mit den beiden Sparten HALEX EXTRUSION DIES und HÄRTHA HARDENING INDUSTRIES zählt unser Unternehmen zu den führenden Herstellern von Strangpresswerkzeugen und ist Dienstleister für Wärmebehandlung in Deutschland, Italien und Rumänien.